Hier können sie sich eine Beitrittserklärung herunterladen.


 

Der Katholische Frauenbund Wolnzach ist der

älteste Zweigverein in der Diözese Regensburg. 

In einer Zeit, als die Frauen weder Wahlrecht noch das Recht zum Studium hatten, schlossen sich am 28. Februar 1875 unter dem damaligen Pfarrer Dominikus Schuhgraf, 97 Vorfahrinnen zum Katholischen Frauenverein Wolnzach zusammen.

Diese Gründungsurkunde, die wir noch im Original besitzen, verhalf uns zur Anerkennung des Gründungsdatums, so daß wir der älteste Zweigverein in der Diözese Regensburg sind.

Ist der ursprüngliche Zweck, die Hilfe im Krankheitsfall, durch die Schaffung der sozialen Leistungen weg gefallen, so ist doch bis heute eine karitative, religiöse und kulturelle Bedeutung des Vereins geblieben.

 


Die Vorstandschaft vom KDFB

im Zweigverein Wolnzach 

 

Führungsteam: Ilse Fuchs, Susanne Mock

und Tatjana Neuhäuser; 

Schriftführerin: Katrin Rebl

Schatzmeisterin: Marion Schönauer

Beisitzer: Katharina Arndt, Michaela Braun,

Roswitha Ehrnstraßer, Waltraud Krippner, Jutta Niedermeier, Sybille Orzek, Silvia Ostermeier, Evi Pfab,

Gerlinde Spies, Andrea Wagner und Anni Werther;